Herzlich willkommen im Energieportal Mittelhessen

Dr. Christoph Ullrich, Regierungspräsident

Die Region Mittelhessen steht vor großen Herausforderungen: Die Bewältigung der Energiewende ist eine der größten gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Aufgaben unserer Zeit.

Strom und Wärme sollen auch künftig ausreichend und bedarfsorientiert zur Verfügung stehen und bezahlbar sein. Eine wettbewerbsfähige Energieversorgung ist der Eckpfeiler für eine starke Wirtschaft und für unseren Lebensstandard. Erneuerbare Energien können zum wichtigen Impulsgeber für Innovation und Forschung werden und Grundlage für gesicherten Wohlstand kommender Generationen sein.

Mit dem Teilregionalplan Energie Mittelhessen haben wir in der Region Mittelhessen einen enormen Schritt in Richtung Energie der Zukunft geschafft. Ganz im Zeichen der Energiewende steht er für ein besseres Klima in der Region und darüber hinaus. Mit ihm legen wir das Ziel fest, bis zum Jahr 2020 in Mittelhessen den Endenergieverbrauch bei Strom und Wärme zu mehr als 30 % durch erneuerbare Energien zu decken.

Ein ambitioniertes Ziel, das wir dann erreichen, wenn wir uns gemeinsam für die beschlossene Energiewende einsetzen, Chancen nutzen und den Wandel schlussendlich vollziehen. Hierfür bietet der Teilregionalplan Energie Mittelhessen die notwendige Planungsgrundlage und entsprechende Rechtssicherheit. Er zeigt auf, welche Gebiete unserer Region sich am effektivsten für Windenergie, Photovoltaik und Biomasse nutzen lassen und macht die Potentiale sichtbar.

Die meisten Nutzungsformen der Erneuerbaren Energien nehmen Flächen in Anspruch. Daher ist eines sicher:
Die Energiewende entscheidet sich im ländlichen Raum.

Nur er hat die flächenmäßigen Voraussetzungen, ein Vorteil, den wir nutzen sollten. Mit Erneuerbaren Energien können wir nicht nur zu unserer mittelhessischen Energiesicherheit, sondern ebenso zur Versorgung der Ballungsräume beitragen und dadurch die Wertschöpfung in Mittelhessen deutlich steigern, Arbeitsplätze erhalten und neue Arbeitsplätze schaffen.

Neben dem Ausbau der Erneuerbaren Energien spielen Energieeinsparung und Förderung der Energieeffizienz eine herausragende Rolle. Jede Kilowattstunde an Strom und Wärme, die nicht verbraucht wird, muss nicht auf neuen Wegen erzeugt werden.

Zur Umsetzung der Energiewende bedarf es jedoch vor allem gesellschaftlicher Akzeptanz; wir müssen die Menschen in Mittelhessen über diese oft sehr emotional gesehene Thematik informieren, aufklären und mitnehmen in die Erneuerbare-Energien-Gesellschaft.

Aus diesem Grund stellen wir mit dem Energieportal Mittelhessen seit 2011 umfassende Informationen über Erneuerbare Energien zur Verfügung. Es richtet sich gleichermaßen an Gebietskörperschaften, Wirtschaft, Verbände, Politik, Verwaltung, Planungsbüros und insbesondere an die Bürgerinnen und Bürger. Es ist damit tragender Baustein der transparenten Gestaltung der Energiewende in Mittelhessen und bietet eine Anlaufstelle, um sich grundlegend über die Erneuerbaren Energien zu informieren und aktuelle Entwicklungen in der Region zu verfolgen.

Mittelhessen ist voller Energie. Mit diesem Motto wird nicht nur ein Ist-Zustand beschrieben, es muss uns Mittelhessen Ansporn und Ziel gleichermaßen sein.

Ich lade Sie ein, dieses Portal intensiv zu nutzen, wünsche Ihnen viele hilfreiche Anregungen und Informationen und bin gespannt auf Ihre Rückmeldungen.

Ihr

Dr. Christoph Ullrich
Regierungspräsident